König Ludwig II. - aktuell | Das Internet-Magazin für
Forschung & Information.


Aktuelles

König Ludwig II. - aktuell
Nachrichten - Neue Forschungsergebnisse

!Neue Enthüllungen zum Fall: Dr. Bernhard von Gudden, dem Hochverräter König Ludwigs II. von Bayern.
Gudden: Ein karrieregeiler Arzt, der in seinem Labor (von Kollegen: "Gruselkabinett" genannt)in widerlicher Weise zahlreiche Tiere wie Kaninchen quälte ...

!10. März 2014: Vor genau 150 Jahren - am 10. März 1864 - bestieg der junge Ludwig mit 18 Jahren den Königsthron - er wurde Ludwig II. - König von Bayern!
Und 1886, 22 Jahre nach seiner Thronbesteigung, wurde er von der damaligen Staatsregierung in den Tod getrieben; verantwortlich für dieses Verbrechen waren Ministerpräsident Freiherr von Lutz und der Arzt Dr. von Gudden! Dieses abscheulische Jahrhundertverbrechen darf niemals vergessen werden!

!Das Jahrhundertverbrechen von 1886 darf nicht vergessen werden: vor 128 Jahren wurde König Ludwig II. von Bayern in den Tod getrieben. Täter dieser Königs-Tragödie waren der Freiherr von Lutz von der bayerischen Staatsregierung und der Arzt Dr. von Gudden
Lutz und Gudden sind die eigentlichen Hochverräter und Jahrhundertverbrecher von Berg am Starnberger See. In dem Hörbuch von Peter Glowasz wird darüber in allen Einzelheiten ausführlich berichtet.

!Professor Dr. Wilhelm Kaltenstadler, Historiker,Autor von wissenschaftlichen Büchern,darunter auch ein Buch über König Ludwig II. von Bayern: "Ludwig II. - Preussen - Bismarck - Die Königskatastrophe in neuer Sicht"äußert sich zu Peter Glowasz .
Der Berliner Schriftsteller, Hörbuchautor und Ludwig II.-Forscher Peter Glowasz vertritt seit über 30 Jahren eisern seine These: Ludwig II. wurde auf der Flucht erschossen. Glowasz verfasste darüber 5 Bücher sowie 5 Hörbücher, ebenso zahlreiche Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften.Inzwischen gilt Glowasz als der weltweit bekannteste Ludwig II.-Forscher der Gegenwart.

!NEU (mit erweiterten Informationen: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ vom 2. Januar 2014 berichtete über ein Streitgespräch zu Ludwig II. zwischen Peter Gauweiler(Jurist)und Ludwig II.-Autor Oliver Hilmes zum Thema"Selbstmord oder Staatsstreich&
Erika Brunner ist darüber entsetzt, was Oliver Helmes über König Ludwig II. von Bayern äußerte! Eine kritische Anmerkung von Erika Brunner...

!Gesegnete Weihnachten und ein glückliches Jahr 2014 wünschen ...

!Die bekannte französchiche Schriftstellerin und Ludwig II.Forscherin Elisabeth Bachelier hat sich auf ihrer Webseite zu dem Buch von Olivier Hilmes geäußert - mit dem Buch von Helmes geht die große Vertuschungs-Kampagne zum Tod des Königs weiter!

!König Ludwig II.-Biographie von Olivier Helmes: "Ludwig II. Der unzeitgemäße König". Diese Lektüre ist gekennzeichnet von spöttischer Überheblichkeit des heutigen Zeitgeistes! - Buchbesprechung von Erika Brunner.
Das Helmes-Buch erweist sich als größtes Ärgernis in der bisher veröffentlichten Ludwig II.-Literatur! Die Ironie des Verfassers hinsichtlich Ludwig II., Personen der Königstragödie und anderer Autoren ist unerträglich!


nach oben | Admin



stats